Pressemeldungen

(c) dpa/picture-alliance/Sebastian Kahnert

Evangelische Kirche Oldenburg öffnet Traugottesdienste

Evangelische Kirchen im Raum Oldenburg öffnen Traugottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare, Bischof Adomeit entschuldigt sich für Diskriminierung Lesben- und Schwulenverband begrüßt die Entscheidung der Synode Hannover, 23. November 2018. Auf der 10. Tagung der 48. Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, im niedersächsischen Rastede, hat gestern die Mehrheit der Synodenmitglieder beschlossen, die Traugottesdienste auch für gleichgeschlechtliche […]

Foto: Richard Bekemeier

FarbenSpiel stärkt Vielfalt und Akzeptanz im Sport

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist Gründungsmitglied des Sportbündnisses Hannover, 04. Juli 2018. Auf dem weltgrößten Schützenfest in Hannover wird sich das Sportbündnis „Farbenspiel“ gründen. Ziel des Bündnisses ist die Schaffung eines offenen Umfelds für die Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Sport. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Niedersachsen-Bremen wird als eine der Gründungsorganisationen den Ehrenkodex […]

LSVD Gesichtskampagne2018 Facebookbanner_hq

Bunt ist besser!

Im letzten Jahr durften wir die Öffnung der Ehe feiern. Dies war ein weiterer Schritt in Richtung einer bunten und vielfältigen Gesellschaft. Dieser Ansicht ist auch das Gesicht des LSVD Niedersachsen-Bremen 2018 Arne-Torben Voigts. Seine Aussage dazu lautet: „Bunt ist besser!“ Doch wer ist die Person hinter dieser Aussage? Arne-Torben Voigts wuchs als letzter von […]

maghreb-staaten

Niedersächsische Landesregierung verharmlost Menschenrechtsverletzungen im Maghreb

LSVD Niedersachsen-Bremen protestiert gegen das Vorhaben, die Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsstaaten erklären zu wollen Hannover, 12. Dezember 2017. Die neue Niedersächsische Landesregierung aus SPD und CDU will zukünftig im Bundesrat die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsstaaten unterstützen, sofern die verfassungsrechtlichen Voraussetzungen gegeben sind. Eine entsprechende Vereinbarung wurde in die Koalitionsvereinbarung für die 18. Wahlperiode […]

(C) birgitH  / pixelio.de

Für ein respektvolles Miteinander stimmen!

LSVD Niedersachsen-Bremen veröffentlicht Auswertung der Wahlprüfsteine Im Vorfeld der kommenden Landtagswahl hat der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Niedersachsen-Bremen Wahlprüfsteine an die demokratischen Parteien im Bundesland verschickt. Zu insgesamt sechs Themengebieten hat der LSVD die Parteien gebeten, Farbe zu bekennen. Welche Parteien setzen sich für ein diskriminierungsfreies Lebensumfeld und ein respektvolles Miteinander ein? Für wen gehört […]

(C) Pixelio / Gerd Altmann

Zeitzeugen des § 175 gesucht

Waren Sie selbst, ein Angehöriger oder ein Bekannter von Ihnen aufgrund des §175 verurteilt und im Gefängnis Wolfenbüttel inhaftiert? Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel sucht nach Zeitzeugen sowie nach Fotos, Gegenständen, Dokumenten und Aufzeichnungen von Inhaftierten der Strafanstalt Wolfenbüttel aus der Zeit des Nationalsozialismus und der frühen Bundesrepublik. Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel […]

rbf2013b

Gegen LSBTI*-Feindlichkeit zusammenstehen

Demonstration und RainbowFlash zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) in Hannover Am 17. Mai eines jeden Jahres lassen Menschen auf der ganzen Welt Luftballons in den Himmel steigen und erinnern so an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Seitdem gilt sie offiziell nicht mehr als Krankheit. […]

nillafischer

Fußballspielerin des VfL Wolfsburg gegen Homophobie im Sport

Nilla Fischer ist Gesicht 2017 des LSVD Niedersachsen-Bremen Anlässlich der heutigen Vorstellung von Nilla Fischer als neues Gesicht 2017 des LSVD Niedersachsen-Bremen, erklärt Marco Netzlaff, Sprecher für Sport im Landesvorstand des LSVD Niedersachsen-Bremen: Unser Motto 2017 ist „Für Vielfalt im Sport – gegen Homo- und Transphobie“. Darum ist der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Niedersachsen-Bremen glücklich […]

(c) Birgit Winter  / pixelio.de

Kooperation mit Hannover 96

Nachdem unsere erste gemeinsame Aktion am Saisoneröffnungstag 2016/2017 ein großer Erfolg war, haben wir uns erneut mit der regionalen Legende Hannover 96 getroffen. Gemeinsam haben wir nicht nur das vergangene Event, auf welchem sich der LSVD sehr erfolgreich mit einem Stand präsentierte, ausgewertet. Es sollte auch über den Ausbau einer weiteren Zusammenarbeit im Rahmen unserer […]

IMAG0423

Für Vielfalt im Sport

Erstmalig nahm der LSVD Niedersachsen-Bremen in diesem Jahr am Familien- und Saisoneröffnungstag von Hannover 96 teil. An diesem Tag voller Lebensfreude und Engagement waren wir mit einem bunten Stand vor Ort und präsentierten in direkter Nähe zum Arbeitskreis “96-Fans gegen Rassismus” wie wichtig für uns das Thema Toleranz im Sport ist. Gerade im Sport ist […]

queer-refugees-welcome

Hannover schützt schwule Asylsuchende

LSVD Niedersachsen-Bremen begrüßt die Initiative der Stadt Anlässlich der heute von der Stadt Hannover vorgestellten Unterkunft für schwule Asylsuchende erklärt Klaus Bischoff, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) Niedersachsen-Bremen: Als LSVD Niedersachsen-Bremen begrüßen wir ausdrücklich die Initiative der Stadt Hannover und freuen uns, dass es jetzt auch in Niedersachsen erstmals 9 Plätze in einer städtischen Unterkunft für […]

Rainbowflash

Niedersachsen macht sich stark für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt

RainbowFlash in Hannover zum Internationalen Tag gegen Homo- und Transphobie Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT), am 17. Mai 2016 in Hannover, erklärt Klaus Bischoff, Sprecher des LSVD Niedersachsen-Bremen: Es wird wieder salonfähig, Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) gleiche Rechte abzusprechen und sie  in die Unsichtbarkeit zurückzudrängen – nicht […]

radiobremen

Vielfalt auf allen Kanälen in Bremen

LSVD Niedersachsen-Bremen wird in den Rundfunkrat von Radio Bremen aufgenommen Anlässlich der gestrigen Entscheidung der Bremischen Bürgerschaft, den Lesben- und Schwulenverband Niedersachsen-Bremen in den Rundfunkrat von Radio-Bremen aufzunehmen, erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des LSVD Niedersachsen-Bremen: Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist froh über die Aufnahme in den Rundfunkrat von Radio Bremen und dankt der Bürgerschaft […]

logo_nlm

Vielfalt in Medien stärken

LSVD Niedersachsen-Bremen bekommt Sitz in der niedersächsischen Landesmedienanstalt Anlässlich der heutigen Landtagssitzung zur Änderung des Niedersächsischen Mediengesetzes erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des LSVD Niedersachsen-Bremen: Mit großer Freude reagiert der LSVD auf die heute beschlossene Änderung des Niedersächsischen Mediengesetzes. Der novellierte und bereits im Landtag verabschiedete Entwurf sieht vor, dass neben anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen, auch endlich […]

Rathaus Bremen

Wählen für ein buntes und vielfältiges Bremen

Gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Ignoranz stimmen Anlässlich der Wahl zur 19. Bremischen Bürgerschaft am 10. Mai 2015 ruft der Lesben- und Schwulenverband Niedersachsen-Bremen (LSVD) alle Bürgerinnen und Bürger auf, ihr aktives Wahlrecht zu nutzen und ihre Stimme für ein vielfältiges und diskriminierungsfreies Bremen abzugeben. Der LSVD in Niedersachsen-Bremen hat in Zusammenarbeit mit dem RAT&TAT-Zentrum Bremen […]

elephant-man

Auftritt des Hasssängers „Elephant-Man“ in Hannover

Update: Am 25. April hat der Phönix Club auf unsere Intervention hin das Konzert abgesagt und stattdessen J Capri eingeladen. Eine entsprechende Erklärung hat der Club auf seiner Facebook-Seite abgegeben.   Phönix Club will mit Homophobie & Hass in den 1. Mai tanzen Anlässlich des bevorstehenden Auftritts des Reggea Acts „Elephant-Man“ erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des LSVD […]

lesbischblase

Dr. Henning Scherf sagt: „Ich bin lesbisch“

Der LSVD Niedersachsen-Bremen zeigt Gesicht. Um die Wahrnehmung des Landesverbandes Niedersachsen-Bremen des Lesben- und Schwulenverbands in der Öffentlichkeit zu steigern, geht der LSVD mit prominenter Unterstützung an die Öffentlichkeit. Der LSVD setzt sich auf politischer und gesellschaftlicher Ebene für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen ein. Um die öffentliche Wahrnehmung für dieses Engagement […]

Landtagssitzung

Gleichheitsartikel der Niedersächsischen Verfassung ergänzen

Keine Benachteiligung oder Bevorzugung aufgrund der sexuellen Identität In Niedersachsen beabsichtigen die Regierungsparteien SPD und Bündnis 90 / Die Grünen zusammen mit der FDP, das Merkmal „sexuellen Identität“ in den Gleichheitsartikel 3 Abs. 3 der Niedersächsischen Verfassung aufzunehmen. Anlässlich der heutigen Sitzung des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen des Niedersächsischen Landtags erklärt Benjamin Rottmann, Sprecher […]

vielfalt_statt_einfalt

Demonstration für Akzeptanz und Respekt an Schulen

„Vielfalt statt Einfalt“ an Niedersächsischen Schulen Am kommenden Samstag, den 22.11.2014 findet in Hannover eine „Demo für alle“ der „Initiative Familienschutz“ statt. Sie richtet sich gegen eine Initiative der Landesregierung, mit der die Akzeptanz von Lesben, Schwulen und Transgender an Schulen gefördert werden soll. Zeitgleich wird eine Gegendemonstration organisiert, die für ein offenes und diskriminierungsfreies […]

coming_out_st_ petersburg

„Coming Out“ als ausländische Agenten verurteilt

Die diesjährigen Rosa-Courage-Preisträger „Coming Out“ aus St. Petersburg wurden von einem Gericht der Stadt als „ausländische Agenten“ eingestuft. …

buergerschaft

Aktionsplan gegen Homophobie

Einstimmige Erklärung der Bremischen Bürgerschaft Am Donnerstag hat die Bremische Bürgerschaft einstimmig einen Antrag beschlossen, der sich gegen die Diskriminierung Homosexueller wendet. Der Senat ist nun aufgefordert, bis zum Ende des Jahres einen Aktionsplan gegen Homophobie zu erarbeiten. Dazu erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des Lesben- und Schwulenverbands Niedersachsen-Bremen: Wir begrüßen den Beschluss der Bürgerschaft, ein Zeichen für […]

blutspende

Bürgerschaft gegen Blutspendeverbot

Homosexuelle Männer sollen Blut spenden dürfen Einstimmig und damit fraktionsübergreifend hat die Bremische Bürgerschaft gestern beschlossen, auf eine Änderung des Blutspendeverbots für Schwule auf Bundesebene hinzuwirken. Dazu erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des Lesben- und Schwulenverbands Niedersachsen-Bremen: Wir begrüßen die Entscheidung der Bürgerschaft, sich für ein Ende der Stigmatisierung homosexueller Männer einzusetzen. Es ist ein gutes und wichtiges […]

Hermann-Lange-Preis

LSVD erhält Hermann-Lange-Preis

Lesbischwule Arbeit für ein gesellschaftliches Miteinander ausgezeichnet Zum ersten Mal wurde vergangene Woche in Osnabrück der Herrmann-Lange-Preis verliehen. Neben dem LSVD Niedersachsen-Bremen wurden Carolyn Döhner und der Osnabrücker Verein Elrond für ihre soziale Arbeit ausgezeichnet. Der Vorsitzende des LSVD Niedersachsen-Bremen, Benjamin Rottmann, nahm den Preis stellvertretend entgegen und erklärte: Wir sind stolz, den Hermann-Lange-Preis 2013 zu […]

dis

Niedersachsen tritt Koalition gegen Diskriminierung bei

Engagement gegen Homophobie versprochen Ministerpräsident Stephan Weil und die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes Christine Lüders unterzeichneten heute die Absichterklärung „Offensive für eine diskriminierungsfreie Gesellschaft“. Niedersachsen tritt damit der Koalition gegen Diskriminierung bei. Dazu erklärt Benjamin Rottmann, Vorsitzender des Lesben- und Schwulenverbands Niedersachsen-Bremen: Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Niedersachsen-Bremen begrüßt die Unterzeichnung der Absichtserklärung „Offensive […]

friedensstadt

Unsere Friedensstadt gegen Homophobie

Bereits im Juni berichtete der LSVD Niedersachsen-Bremen über die Evangelische Freikirche “Lebensquelle e.V.” und das geplante Gemeindezentrum am Güterbahnhof in Osnabrück: In einem Interview bei os1.tv sagte Ralf Gervelmeyer von der Lebensquelle auf die Frage, ob z.B. auch eine Podiumsdiksussion im Rahmen von Gay in May in den Hallen der Lebensquelle abgehalten werden könne, das […]

(C) Gerd Altmann  / pixelio.de

Koalitionsvertrag ist Aufbruchssignal für gleiche Rechte und Respekt

Fortschritte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle und intersexuelle Menschen Anlässlich der Veröffentlichung des zwischen SPD und Bündnis 90/DIE GRÜNEN geschlossenen Koalitionsvertrags „Erneuerung und Zusammenhalt. Nachhaltige Politik für Niedersachsen“ erklärt Benjamin Rottmann, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbands (LSVD) Niedersachsen-Bremen: Der Lesben- und Schwulenverband in Niedersachsen begrüßt den Koalitionsvertrag als ein klares Aufbruchssignal für eine Politik der […]

Bildfueller

Wählen gehen!

Jede Stimme gegen Diskriminierung Anlässlich der Landtagswahl in Niedersachsen am kommenden Sonntag, den 20. Januar erklärt Benjamin Rottmann, Sprecher des LSVD Niedersachsen-Bremen: Der LSVD ruft alle Wahlberechtigten auf, ihr Stimmrecht zu nutzen: Wählen Sie Gleichberechtigung – Stimmen Sie gegen Diskriminierung! Die Abstimmung ist auch eine Entscheidung über die Lebenssituation und die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, […]

Bildfueller

Richtungswahl in Niedersachsen

Prüfsteine für schwul-lesbische Politik Anlässlich der Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar erklärt Benjamin Rottmann, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes Niedersachsen-Bremen: Die anstehende Wahl ist eine wichtige Richtungsentscheidung für die Gleichstellung von Lesben und Schwulen. Niedersachsen braucht endlich eine Regierung, die sich für Vielfalt, gleiche Rechte und Respekt stark macht. Denn Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und […]

Aktuelle Termine

Weitere Termine

Keine neuen Termine

Mitgliederzeitschrift

Die aktuelle Ausgabe der respekt! (07/2018) gibt es hier zum Download

Jetzt Mitglied werden!

Gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt: Wir wollen das volle Programm. Dafür arbeitet der LSVD.

Jetzt Mitglied werden!