Das Gesicht des LSVD 2020

2015 startete der LSVD Niedersachsen-Bremen mit einer Kampagne, bei der Menschen unserem Verband ein Gesicht geben.

Den Anfang machte der ehemalige Bürgermeister von Bremen Dr. Henning Scherf mit seiner Aussage „Ich bin lesbisch“, gefolgt von dem tierischen „Mann im Haus“ Oskar, der Fußballspielerin Nilla Fischer, dem NDR-Moderatoren Arne-Torben Voigts bis hin zum Polizeikommissar Sven Rottenberg, unserem Gesicht des aktuellen Jahres.

Auch 2020 möchten wir an dieser jungen Tradition festhalten und rufen dazu auf, uns Vorschläge für das Gesicht des LSVD zu schicken. Ob jung oder alt, prominent oder persönlich, Mann, Frau, Divers oder mehrere Menschen – wichtig ist, dass die Person(en) aus Niedersachsen oder Bremen kommen und eine Verbindung zu queeren Themen haben.

Schickt uns einfach eine E-Mail an gesicht@lsvd.de, Einsendeschluss ist der 31.08.2019.

Aus allen Einsendungen wählt unser Vorstand drei Vorschläge aus, über die unsere Mitglieder und Ehrenamtler dann bis Ende Oktober abstimmen können. Ihr habt es in der Hand, dem LSVD Niedersachsen-Bremen ein Gesicht zu geben, wir freuen uns auf Eure Vorschläge!